Werbung:

Hallo ihr lieben,

es ist so weit: die Altersweitsicht steht vor der Tür. Ich kann es nicht mehr ignorieren. Seit Jahren habe ich ja schon eine leichte Kurzsichtigkeit (mit -1,25 und -1,5 Dioptrien) und leider einen Astigmatismus, der besonders im Dunklen das Sehen erschwert. Und nun kommt die Weitsicht. Ich erwische mich dabei, wie ich abends mein Tablet von mir wegschiebe… wie oh wei…
Es ist, als „eiern“ meine Augen ganz schön rum. Ich habe noch die leise Hoffnung, dass sich das mit der Kurzsichtigkeit aufhebt, aber irgendwo habe ich gelesen, dass dies ein Gerücht sei.
Mein Sehgefühl ist natürlich auch immer tagesformabhängig. Jedenfalls ist klar, dass es ohne Sehhilfe nicht geht. Und Kontaktlinsen jeden Tag von morgens bis abends –auch nicht. Eine Gleitsichtbrille muss her. Und Gleitsicht ist ganz schön teuer! Also mich da nun festzulegen und was, wenn die Werte sich jetzt weiter verändern – hm. Da können schon mal ein paar 100 Euro ins Land ziehen….

Und nun bin ich über meinen Blog auf diesen Tarif angesprochen worden, der „Durchblicker-Spartarif“- eine monatliche Flatfee quasi (für Gleitsichtbrillen liegt dieser bei 14,00 €, bei einer Einstärkenbrille bei 6,50 €), für die man sich eine Brille „mieten“ kann. Der Vertrag läuft 24 Monate und dann kann man neu wählen. D.h. in 24 Monaten zahlt mal 336,00 € für seine Gleitsichtbrille und weniger als die Hälfte für die Einstärkenbrille. Und weil Frau ja gern modisch unterwegs ist, hat man nach den 2 Jahren die Möglichkeit, sich ein neues Modell auszusuchen und ggf. die Gläser anzupassen. Mal ehrlich: der KAUF einer Gleitsichtbrille liegt ungefähr bei 900,00 € los… und endet, wenn man was Vernünftiges haben will, locker im 4-stelligen Bereich! Und was, wenn einem die Brille nach einem Jahr nicht mehr gefällt? Oder die Werte sind wieder andere, gerade in der Übergangsphase, in der ich mich befinde?

Ich glaube, dieses „Mietmodell“ ist keine schlechte Idee. Brillen.de arbeitet mit 650 lokalen Optikern zusammen! Man muss die Brille also nicht im Internet oder so aussuchen… sondern vor Ort. Ein echter Pluspunkt! Man erhält die Brille sofort.

Das Angebot ist inklusive der Brillen.de Versicherung.

 

Und: Die Auswahl umfasst die neuesten Technologien, auch für z.B. dünnere Gläser oder Titanfassungen wird kein Aufpreis fällig.

Wenn ich mir überlege, wieviele Brillen hier rumliegen… na welche davon trage ich denn davon noch? Eine, genau EINE, die auf dem Bild oben!

 

Also, ihr lieben, ich finde, das ist eine gute Sache! Hier geht es zum Angebot, gleich den Spar-Tarif reservieren: https://www.brillen.de/spartarif

Und berichtet mal und zeigt eure neuen Nasenfahrräder, ihr könnt mir die gern schicken!!

Dieser Artikel ist gesponsored.